Partizipation 4.0: Bürgerschaft als größte Ressource der Stadt

Bürgerinnen und Bürger sollen besser an wichtigen Entscheidungen für die Stadt beteiligt werden.

Das ist Konsens. Aber was heißt das? Und wie wird das umgesetzt?

Die Stiftung Zukunft Berlin hat in vielen Jahren ein Modell der bürgerschaftlichen Mitverantwortung entwickelt und erprobt, welches wir vorstellen und mit Praktikern aus Politik und Gesellschaft diskutieren wollen. Dieses Modell stärkt die parlamentarische Demokratie und stellt sie nicht in Frage.

Eine Veranstaltung der Stiftung Zukunft Berlin mit dem Opens external link in new windowWissenschaftszentrum für Sozialforschung im Rahmen der Öffnet externen Link in neuem FensterBerliner Stiftungswoche.

Mittwoch, 19. April 2017, 18 Uhr
WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Reichpietschufer 50, 10785 Berlin, Saal A 300


Öffentliche Veranstaltung, um Rückmeldung unter Opens window for sending emailanmeldung@remove-this.stiftungzukunftberlin.eu wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

 

Anett Szabó
+49 30 263922914
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailszabo@remove-this.stiftungzukunftberlin.eu

Das WZB bietet für die Zeit der Veranstaltung Kinderbetreuung an. Anmeldung bis zum 12. April an
Sandrine Frideres: sandrine.frideres@remove-this.wzb.de

 

 

Teilen