Was uns zusammenhält - natürlich Kultur! - Livestream

Teil 1: Gespräch mit Klaus Lederer

Teil 2: Ergebnisse der Arbeitsgruppen und Abschlussdiskussion

23. April 2017
14 bis 18 Uhr
RADIALSYSTEM V, Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin

Kunst und Kultur sind heute wichtiger denn je – als Grundlage einer Gesellschaft, die in Frieden und Freiheit existieren will und sich dabei auf demokratische Werte beruft. Das Forum Zukunft Kultur hat in intensiven Diskussionen 2015 in seiner Studie Opens external link in new window„Kultur und Kulturpolitik in Berlin“ eine Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen an die Politik erarbeitet. Eine der Grundthesen ist, dass Kultur für Berlin eine besonderer Querschnittsaufgabe darstellt. Wir wollen nun in diesem Symposium im Rahmen der Stiftungswoche mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur gerade diese Querschnittsbeziehungen diskutieren und stärken, dabei mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und andere Formaten bis hin zu künstlerischen Interventionen einen intensiven wie unterhaltsamen Austausch ermöglichen.

Programm

14:00 Begrüßung Volker Hassemer / Jochen Sandig

14:05 Gespräch mit Senator Klaus Lederer, Andreas Richter (Verantwortlicher Forum Zukunft Kultur ) und weiteren Mitwirkenden im Forum Zukunft Kultur

15:00 Kaffeepause – musikalische Intervention

15:30 Arbeitsgruppen zu den einzelnen Themen:

Berlin als Kulturstadt im internationalen Kontext
Gesprächsleitung: Sabine Hentzsch und Wibke Behrens,
mit Nele Hertling, A Soul for Europe,
Małgorzata Jędrzejczyk, Referentin Kunst, Polnisches Institut Berlin,
Sonja Longolius, zukünftige Leiterin des Literaturhaus in der Fasanenstraße u. a.

Kultur und Bildung
Gesprächsleitung: Manfred Eichel, Dr. Sven Sappelt
mit Catrin Hannken, Referatsleiterin im Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Winfried Kneip, Geschäftsführer, Leiter Ressort Bildung Stiftung Mercator GmbH,
Birgit Lengers, Deutsches Theater – Leitung Junges DT,
Sarah Schaaf, Kulturförderpunkt Berlin, Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung u. a.

Kultur und Stadtentwicklung
Gesprächsleitung: Bernhard Schneider, Christophe Knoch
mit Francesca Ferguson, MAKE_SHIFT gGmbH,
Eva Hertzsch, Künstlerin (https://www.kubinaut.de/de/profile/personen/adam-page/),
Martin Schwegmann, Atelierbeauftragter des Kulturwerks des bbk,
Rocco Zühlke, Raumkoordinator Darstellende Kunst, Laft-Berlin u. a.

Kultur und Wirtschaft
Gesprächsleitung: Christoph Lanz, Jochen Sandig
mit Maike Cruse (Direktorin des Gallery Weekends),
Dimitri Hegemann (Tresor),
Verena Keysers (Programmchefin rbb-Kulturradio),
Burkhard Kieker (visit Berlin),
Charles Landry (Urbanist) u. a.

16:30 Kaffeepause – musikalische Intervention

17:00 Kurzberichte aus den Arbeitsgruppen

17:15 Schlussdiskussion

Ab 19 Uhr findet ein Konzert des STEGREIF.orchester – the improvising symphony orchestra statt: Opens external link in new window#freeschubert – Improvising with Schubert. Tickets für diese Veranstaltung gibt es direkt beim Opens external link in new windowRadialsystem V.

Eintritt zur Veranstaltung frei. Um Rückmeldung wird gebeten unter diesem Opens internal link in current windowAnmeldelink oder über Opens window for sending emaileinladung@stiftungzukunftberlin.eu

Eine Veranstaltung der Stiftung Zukunft Berlin (Opens internal link in current windowForum Zukunft Kultur) und der Radial-Stiftung im Rahmen der Opens external link in new windowBerliner Stiftungswoche.

Anett Szabó
+49 30 263922914
Opens window for sending emailszabo@remove-this.stiftungzukunftberlin.eu